Rückblick Pfingstlager Blauring und Jungwacht Ibach

Bild wird geladen...
Lautes Kinderlachen, herumtoben und grosse Lebensfreude. All dies durften wir erleben im PFILA 2021.
Pfarramt Ibach,
Uns hat das Lager richtig wohlgetan. Unser PFILA fand dieses Jahr in Emmetten (NW) statt. Mit Rund 55 Kindern und 27 Leiter/innen ein riesen Erfolg. «Wo ist Walter?» war unser Lagermotto. Ihn zu finden war schwieriger als im Buch, aber mit lustigen Lagerprogrammen haben wir ihn schlussendlich gefunden. Mit einem Schutzkonzept und der Mithilfe von allen wurde uns dieses Lager ermöglicht. Die Lagerleitung musste wohl mehr planen und umdenken als in den vergangenen Jahren, aber diese Arbeit hat sich definitiv gelohnt! Die Kinder machten keine Sekunde Bewegungspause. Es hat uns überglücklich gemacht, die Freude in ihren Augen zu sehen und sie herumtoben zu lassen. Uns allen hat es gutgetan, wieder einmal andere Gesichter zu sehen und in einer solch grossen Menschenmenge zu sein.

Wir freuen uns definitiv auf das Sommerlager und drücken alle die Daumen, dass es stattfinden darf. Grosses Dankeschön an die Lagerleitung! Vielen Dank an alle Leiter/innen, an das Küchenteam, die uns mit feinem Essen beglückt haben und natürlich, Danke an alle Blauringmädchen und Jungwächtler, die teilgenommen haben!
PFILA 2021
10.06.2021
6 Bilder