Altes Bewahren - Neues wagen - Leben teilen

Bild wird geladen...
Dieses Leitwort steht in der Pfarrkirche St. Martin in Schwyz und ist eine wunderbare Beschreibung des gemeinsamen Weges in der heutigen Zeit.
Kurt Vogt,
Es ist ein Leitwort, das auch passend ist für einen Neuanfang als bzw. mit einem neuen Pfarradministrator. Es freut mich entsprechend, dass ich mit Ihnen ab diesem 1. November 2021 einen neuen Wegabschnitt gehen zu dürfen und zu gehen.
Sowohl Sie wie ich haben unterschiedliche Erfahrungen und Erlebnisse in den letzten Jahren gemacht. Sie alle prägen unser Leben und bereichern dieses. So ist es eine wunderbare Vielfalt, die von so verschiedenen Lebensgestaltungen geprägt sein kann, dass wir uns alle gegenseitig ergänzen und beschenken können.
So freue ich mich Sie kennenzulernen und den Weg in der Gemeinschaft zu gehen. Sehr hoffe ich auf ein miteinander, so dass die Pfarrei und Glaubensgemeinschaft von vielen Menschen mit starken Schultern getragen wird - seien diese Schultern jüngerer oder älterer Jahrgänge.
Im Lateinischen gibt es für einen Weg einen schönen Spruch, der zu meinem Leitwort geworden ist: Carpe Diem.
Auf Deutsch übersetzt heisst es geniesse den Tag und es heisst auch nütze den Tag. Nehmen wir beides zusammen und geniessen/nützen wir die uns gemeinsam geschenkten Augenblicke/Zeiten.
Auf ein miteinander für eine lebendige Pfarrei, die in die Zukunft geht, auf dem Alten aufbaut und Leben nährt.
Wenn Sie Fragen/Anliegen/Bemerkungen haben, dann wenden Sie sich gerne an mich. Mein Büro und meine Wohnung - beide im Pfarrhaus an der Herrengasse 22 - sind offen für Sie.
Ihr Pfr.Adm. Kurt Vogt