Papst Franziskus und die Liturgie

Bild wird geladen...
Papst Franziskus ist davon überzeugt, dass im Herzen der Lehre des II. Vatikanums die Liturgie steht. Entsprechend hat er sich schon des Öfteren hierzu geäussert und immer wieder Stellung bezogen zur heutigen Liturgie.
Kurt Vogt,
Nun hat er ein neues Dokument verfasst. Sie finden es hier mit dem Titel Apostolisches Schreiben Desiderio desideravi über die liturgische Bildung des Volkes Gottes. Es ist ein als "Meditation" definierter Text, der doch in seiner Klarheit Stellung bezieht.