Kräutersegnung Seewen

Bild wird geladen...
Gartenkräuter (Foto: Pfarramt Seewen)
In den Heilkräutern wird die Schöpfung Gottes besonders sichtbar, spürbar, erlebbar und sogar essbar. In der Natur findet sich gegen fast jedes Leiden oder für jeden heilenden Bedarf ein nützliches Kraut.
Bei der Kräutersegnung werden die schützenden und heilenden Kräfte der Natur besonders hervorgehoben. Die Gottesmutter wird dabei um ihre Fürbitte angerufen. Sie war es ja, die den grössten Arzt, den göttlichen Heilbringer in die Welt gebracht hat.
Pfarramt Seewen,
Die gesegneten Kräuter dienen in den Häusern später auch als Zeichen, dass Gott den Gläubigen vieles schenkt und die Menschen unter seinem ganz besonderen Schutz stehen.

Gerne werden auch in der Pfarrei Seewen im Gottesdienst am 15. August, 09.00 Uhr mitgebrachte Kräuter gesegnet. Diese können Sie vor dem Gottesdienst in der Pfarrkirche links vorne bereit legen.