Rorate-Gottesdienste und Zmorge

Kerzenschein (Foto: Pfarramt Seewen)

Kerzenschein (Foto: Pfarramt Seewen)

Die Rorate-Gottesdienste feiern wir am Dienstag, 29. November und 6./13. Dezember jeweils um 6.30 Uhr in der Pfarrkirche Seewen.
Pfarramt Seewen,
Die schöne Zeit mit den frühmorgendlichen, heimeligen Feiern bei Kerzenlicht und anschliessendem Zmorge im Untergeschoss der Pfarrkirche Seewen hat es vielen angetan. Gross und Klein sind dazu herzlich eingeladen.

Am 6. Dezember wird der Gottesdienst vor allem für Kinder und Familien gestaltet. An diesem Morgen werden Betreuungspersonen anwesend sein, welche die Kinder bei Bedarf während dem Gottesdienst begleiten und sie rechtzeitig in die Schule schicken.

Rorate-Gottesdienste 2022



Was heisst "Rorate"?(lat.)

"Rorate" stammt von dem Eröffnungslied: "Tauet (= Rorate) Himmel den Gerechten, Wolken regnet ihn herab, ..."

Rorate-Feiern sind spezielle Gottesdienste in der Adventzeit.

Ursprünglich war "Rorate" die Bezeichnung der Frühmesse, die an allen Wochentagen im Advent zu Ehren der Gottesmutter Maria gefeiert wurde. Während früher die Menschen in der Dunkelheit des frühen Wintermorgens schon mit brennenden Kerzen zur Kirche kamen, ist heute nur die Messe selbst eine "Lichtermesse", fast ganz ohne elektrisches Licht. Dadurch bekommt die Rorate-Messe einen sehr eigenen Charakter, der auf Weihnachten einstimmt.

Die Rorate-Feiern sollen auf die freudige Erwartung des Kommens Christi hindeuten.
Pfarreien Ibach, Schwyz, Seewen
Römisch-Katholische Kirchgemeinde Schwyz
Bereitgestellt: 25.11.2022