Pensionierung Kirchenratssekretär

Roland Seeliger2<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>655</div><div class='bid' style='display:none;'>6107</div><div class='usr' style='display:none;'>132</div>

In den vergangenen sieben Jahren hat Roland Seeliger aus Zug die Geschäfte des Kirchenrates von Schwyz geführt. Ab September ist er pensioniert und hat die Geschäfte an Ursi Pfyl und Urs Heini weitergegeben.
Die Grösse unserer Kirchgemeinde mit den drei Pfarreien und über hundert Angestellten mit kleinen und grossen Pensen bringt es mit sich, dass viel an Verwaltungsarbeit anfällt. Vor einigen Jahren ist der Kirchenrat zum Schluss gekommen, dass es neben Ursi Pfyl, welche die Buchhaltung geführt hat, eine weitere Unterstützung in der Administration braucht.
Roland Seeliger aus Zug wurde 2011 als Kirchensekretär angestellt. Zu seinen Hauptaufgaben gehörten die Personalverwaltung, die Führung der Kirchenratsprotokolle und die Mitwirkung beim Budget. Wir danken Roland Seeliger für seine geleisteten Dienste und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.
Ab August 2018 wird Urs Heini als Geschäftsführer der Kirchgemeinde Schwyz die Aufgaben von Roland Seeliger übernehmen. Er ist als Religionslehrer und Leiter des Rektorates für den Religionsunterricht bekannt. Künftig wird er weniger unterrichten, um sich den diversen Anliegen der Kirchgemeinde anzunehmen.
Autor: Ursi Pfyl     Bereitgestellt: 20.08.2018     Besuche: 57 Monat