Aus dem Pfarrhaus

MTN_7090<div class='url' style='display:none;'>/pfarrei/ibach/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>56</div><div class='bid' style='display:none;'>7330</div><div class='usr' style='display:none;'>67</div>

Die neue Pfarrblatt-Kolumne.
Pfarramt Ibach,
«Abschiedsworte müssen kurz sein wie Liebeserklärungen.» sagte einmal der Schriftsteller Theodor Fontane. Dieses Pfarreiblatt ist stark vonVerabschiedungen geprägt. Eine kurze Zusammenfassung:
Peter Achermann beginnt seinen wohlverdienten Ruhestand. Yvonne Bärtsch, die für Waschen und Bügeln der Altartücher und Klausenwäsche zuständig war, hört auch auf. Peter Vonlanthen wird ab August imMuotathal als Priester wirken. Josef Betschart beendet seine Zeit im Pfarreirat. Wir verabschieden auch die Sechstklässler, die nach den Ferien in die Oberstufe kommen. Wir sind froh, dass sie zusammen mit den 5. Klassen noch vor der Sommerpause gefirmt worden sind. Und wenn ich an Verabschiedungen in der letzten Zeit denke, kommt mir natürlich auch Martin Kopp in den Sinn.Wir sagen nun im Namen der Pfarrei: Danke und vergelt`s Gott.
Wir wünschen weiterhin, je nach Situation, ruhige Zeiten, viel Erfolg, Gesundheit und Gottes Segen und allen eine schöne, erholsame Sommerzeit.
Nicu Mada
Bereitgestellt: 30.07.2020     Besuche: 45 Monat