Weiterbildung für die Religionslehrpersonen

20200610_140612<div class='url' style='display:none;'>/pfarrei/schwyz/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>803</div><div class='bid' style='display:none;'>7333</div><div class='usr' style='display:none;'>132</div>

Die Religionslehrpersonen aus unserer Kirchgemeinde haben sich an einer Weiterbildung intensiv mit der Planung des kommenden Schuljahres auseinandergesetzt. Die Themen wurden dem neuen Lehrplan für den Religionsunterricht angepasst.
Urs Heini,
Seit einiger Zeit haben die Bischöfe der deutschsprachigen Schweiz einen neuen Lehrplan für den konfessionellen Religionsunterricht in Auftrag gegeben. Eine Überarbeitung des Lehrplanes ist einerseits eine Anpassung an den Lehrplan 21 der öffentlichen Schulen. Zudem haben sich die Gegebenheiten für den Religionsunterricht an unseren Schulen und in der Gesellschaft in den letzten Jahren stark gewandelt.
Welche Kompetenzen brauchen unsere Kinder und Jugendlichen, damit sie sich künftig in der religiösen Welt und ihrem Glauben orientieren und entwickeln können? An der internen Weiterbildung haben sich die Religionslehrpersonen mit den Themen und Lernformen für ihren Unterricht auseinandergesetzt.
Bereitgestellt: 12.06.2020     Besuche: 81 Monat