Passionsspiele in Oberammergau

Gebet_am_Ölberg<div class='url' style='display:none;'>/pfarrei/schwyz/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>65</div><div class='bid' style='display:none;'>6332</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Pfarreien Schwyz, Ibach und Seewen laden ein.
Teodor Nicolae Mada,
Vor fast 400 Jahren wütete die Pest in vielen Teilen Europas und in Oberammergau.
Um dem Elend ein Ende zu setzen, beschlossen die Oberammergauer ein Gelübde abzulegen. 1633 schworen sie, alle zehn Jahre das Leiden und Sterben Christi aufzuführen, sofern niemand mehr an der Pest stirbt. Das Dorf wurde erhört und so spielten die Oberammergauer 1634 das erste Passionsspiel. Ihr Versprechen haben die Oberammergauer bis heute gehalten.
Vom 16. Mai bis 4. Oktober 2020 finden bereits die 42. Oberammergauer Passionsspiele statt.


Die Pfarreien Schwyz, Ibach und Seewen organisieren eine Reise zu den Passionsspielen.

Datum: 11.-13. Juli 2020

Anmeldeschluss verlängert bis: 30. April 2019

Passionsspiele 2020 - Anmeldungsformular


Anmeldungen nimmt das Pfarramt Ibach entgegen.

Pfarramt Ibach, Gotthardstrasse 87, 6438 Ibach
Tel. 041 818 61 20, pfarramt.ibach@kirchgemeinde-schwyz.ch

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Autor: Teodor Nicolae Mada     Bereitgestellt: 14.02.2019     Besuche: 16 Monat