Römisch-katholische Kantonalkirche Schwyz

Die Römisch-katholische Kantonalkirche Schwyz ist die staatskirchenrechtliche Organisation der römisch-katholischen Kantonseinwohnerinnen- und Kantonseinwohner.
Im Kanton Schwyz gibt 37 römisch-katholische Kirchgemeinden.
Sie ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit eigener Rechtspersönlichkeit und hat ihren Sitz in Einsiedeln.

(Aus dem Organisationsstatut der Römisch-katholischen Kantonalkirche Schwyz)
Mitgliedschaft Jede Person, die ihren Wohnsitz im Kanton hat, nach Kirchenrecht der römischkatholischen Kirche angehört und nicht ausdrücklich ihren Austritt oder ihre Nichtzugehörigkeit schriftlich erklärt hat, ist Mitglied der Kantonalkirche und der Kirchgemeinde ihres Wohnsitzes.

So sind auch verschiedene Katholikinnen und Katholiken aus unserer Kirchgemeinde in verschiedenen Ämtern der Kantonalkirche vertreten.

Kantonalkirchenrat Folgende Mitglieder des Kantonalkirchenrates (Legislative) vertreten unsere Kirchgemeinde:

Legislatur 2012 bis 2016
Urs Heini, Rickenbach
Josef Kathriner, Seewen
Konrad Schelbert, Seewen
Aurelia Imlig, Ibach
, Seewen
Antonia Fässler-Suter, Ibach
(, Schwyz)

Das Parlament der Kantonalkirche umfasst insgesamt 60 gewählte Abgeordnete.


Kirchenvorstand Folgende Mitglieder des Kantonalkirchenvorstandes (Exekutive) vertreten unsere Kirchgemeinde:

Matthias Rupper, Schwyz
Informationen Der Internetauftritt der Kantonalkirche
» Mehr:

Das Organisationsstatut (OS) der Kantonalkirche vom 9. April 1998
Informationen zur Organisation der Kantonalkirche finden sich in der Rechtsammlung » bei der Kantonalkirche oder in der Gesetzessammlung » beim Kanton Schwyz .
Autor: Walter Zgraggen     Bereitgestellt: 28.10.2012     Besuche: 34 Monat