Jungwacht

Jungwacht Seewen Logo<div class='url' style='display:none;'>/pfarrei/seewen/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>169</div><div class='bid' style='display:none;'>93</div><div class='usr' style='display:none;'>26</div>

Jungwacht Seewen Logo

Blauring & Jungwacht Lagersegen<div class='url' style='display:none;'>/pfarrei/seewen/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>76</div><div class='bid' style='display:none;'>176</div><div class='usr' style='display:none;'>26</div>

Blauring & Jungwacht Lagersegen

Feuer Jungwacht<div class='url' style='display:none;'>/pfarrei/seewen/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>77</div><div class='bid' style='display:none;'>202</div><div class='usr' style='display:none;'>26</div>

Feuer Jungwacht

Unser Schar besteht momentan aus 25 Leitern, einem Präses und 50 Jungwächtlern, die sich aus sieben gleichaltrigen Gruppen zusammensetzen. Jede Gruppe hat einmal wöchentlich einen einstündigen Hock. Nebst den Gruppenstunden führen wir diverse Scharanlässe, meistens zusammen mit dem Blauring, durch. Diese Scharanlässe sind: Seifenkistenrennen, Ski-Weekend, Elterntag, Pfingstweekend (Lagervorbereitung), zweiwöchiges Zeltlager, Autowaschtag, Themenhockwoche, Unihockey-Turnier, Filmnachmittag und Waldweihnachten. Die Leiter treffen sich ca. alle drei Wochen zu einem Leiterhock, in dem die Scharanlässe und anderes vorbereitet und besprochen wird.

Der Höhepunkt der Jungwacht ist das Sommerlager. Jedes Jahr zieht es uns in die freie Natur, wo wir viel Spass und Abenteuer erleben. Ein Lager zu organisieren ist sehr zeitaufwendig, aber es ist dafür ein einmaliges und schönes Erlebnis und man erinnert sich noch lange an lustige und spannende Momente. In den zwei Wochen ist man auf sich selbst gestellt, was die Kameradschaft zwischen den Leitern und Jungwächtern fördert.


Wir handeln nach den fünf Grundsätzen von Jungwacht Blauring:

· Zusammen sein
· Kreativ sein
· Natur erleben
· Mitbestimmen
· Glauben leben

In der Jungwacht haben die Kinder die Gelegenheit, sich ohne Leistungsdruck kreativ zu entfalten. Zudem lernen sie in der Gruppe sich gegenseitig zu respektieren und ihr Selbstbewusstsein zu erweitern. Besonders das Lager bietet ihnen dazu die Möglichkeit.

Wenn es den Kindern bei den Scharanlässen oder im Lager sehr gut gefällt, motiviert es uns immer wieder von neuem, ihnen etwas zu bieten, was Freude und Spass bereitet.


Übrigens...
Was wir nebst den erwähnten Tätigkeiten sonst noch für Arbeiten auf uns nehmen, ist die Führung einer Homepage! Alles Wissenswerte und aktuelle Tätigkeiten unserer Schar findet man auf der Homepage oder in unserer Scharzeitung „Dä Chnebl“.

Sie können sich auch direkt bei der Jungwacht melden.
Siehe Jungwachthomepage


Präses:

Urs Betschart
Alte Gasse 19
6423 Seewen

041 855 53 24
079 723 08 76



» Hier gehts weiter zur Jungwachthomepage
Bereitgestellt: 27.12.2016