Trauung

Eheschliessung<div class='url' style='display:none;'>/pfarrei/ibach/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde-schwyz.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>98</div><div class='bid' style='display:none;'>456</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Eheschliessung

Herz aus Feuer<div class='url' style='display:none;'>/pfarrei/ibach/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>491</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Herz aus Feuer

Ausruhen gemeinsam<div class='url' style='display:none;'>/pfarrei/ibach/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>13</div><div class='bid' style='display:none;'>428</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Ausruhen gemeinsam

Das Sakrament der Ehe „Das Ja, gesprochen aus Liebe,
hat sich verwandelt in Treue.
Aus dem Zusammengehen ist ein Zusammenstehen geworden. Gott, erhalte uns im Versprechen, das wir einander gegeben, in guten und bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit uns zu lieben, zu achten und zu ehren. Treten wir uns zu nahe, dann schaffe Raum, bewegen wir uns auseinander, dann führ uns zusammen, werden wir einander zum Rätsel, dann gib uns Vertrauen von dir gehalten zu sein. Die Freude aber, die wir aneinander haben, werde zum Zeichen, dass es sich lohnt auf die Liebe zu bauen, durch die wir ein Abbild sind von dir, unserm Gott.
KG Nr. 664

Zwei Menschen, die sich lieben und kirchlich heiraten, spenden sich das Sakrament der Ehe. Der Priester als Vertreter der Kirche segnet den Bund, den die Brautleute in der gegenseitigen Zusage geschlossen haben.
Anmeldung Möchten Sie eine Trauung anmelden, nehmen Sie bitte rechtzeitig mit uns Kontakt auf!
Pfarramt Ibach
Gotthardstrasse 87
6438 Ibach

041 811 20 70
» Eheschliessungen
» Infos zum kirchlich Heiraten
Autor: Teodor Nicolae Mada     Bereitgestellt: 22.08.2014     Besuche: 3 heute, 42 Monat